Forum

Professionelle Rein...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Professionelle Reinigungsfirma beauftragen oder bei Putzfrau bleiben?

5 Beiträge
4 Benutzer
0 Likes
183 Ansichten
(@gluma)
Active Member
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 5
Themenstarter  

Hallo zusammen,

bei uns im Büro kümmert sich eine Putzfrau um die Reinigungsarbeiten. Das funktioniert relativ gut, Sie ist aber keine professionelle Reinigungskraft, sondern arbeitet auf selbstständiger Basis. In letzter Zeit ist Sie häufiger krank gewesen und da hatten wir leider keinen Ersatz und jetzt ist Sie schon wieder für 2 Wochen krank geschrieben. 

Ich denke wir sollten zur Sicherheit lieber ein professionelles Büroreinigungsunternehmen beauftragen, oder was meint ihr?

Viele Grüße


   
Zitat
Fiona
(@fiona)
Active Member
Beigetreten: Vor 11 Monaten
Beiträge: 8
 

Hey,

ich denke, dass es eine gute Idee ist, ein Büroreinigungsunternehmen zu engagieren. Auf diese Weise habt ihr immer Ersatz, falls mal jemand krankheitsbedingt ausfällt. Außerdem haben diese Firmen oft die nötige Ausstattung und Erfahrung, um gründlich und sicher zu reinigen. Sie können auch umfangreiche Services anbieten, wie die Reinigung von Teppichböden oder das Entfernen von Kalkflecken.

LG


   
AntwortZitat
(@butterbauch)
Active Member
Beigetreten: Vor 10 Monaten
Beiträge: 5
 

Ich denke, es ist besser, eine Putzfrau zu beauftragen, um das Büro sauber zu halten. Zum einen ist es billiger als eine professionelle Büroreinigung. Zum anderen kann eine Putzfrau den Raum nach deinen Wünschen und Bedürfnissen reinigen. Du kannst ihr also sagen, welche Bereiche des Büros besonders wichtig für dich sind und sie entsprechend priorisieren.


   
AntwortZitat
Fiona
(@fiona)
Active Member
Beigetreten: Vor 11 Monaten
Beiträge: 8
 

Veröffentlicht von: @butterbauch

Ich denke, es ist besser, eine Putzfrau zu beauftragen, um das Büro sauber zu halten. Zum einen ist es billiger als eine professionelle Büroreinigung. Zum anderen kann eine Putzfrau den Raum nach deinen Wünschen und Bedürfnissen reinigen. Du kannst ihr also sagen, welche Bereiche des Büros besonders wichtig für dich sind und sie entsprechend priorisieren.

Genau dasselbe kann man einem professionellem Reinigungsdienst auch sagen. 

Die Kosten für eine professionelle Büroreinigung sind zwar höher als die Kosten für eine normale Putzkraft, allerdings kannst du sicher sein, dass dein Büro in Zukunft immer sauber sein wird. 

 

 


   
AntwortZitat
Shadow
(@shadow)
Active Member
Beigetreten: Vor 11 Monaten
Beiträge: 5
 

Die Büroreinigung ist ein wichtiger Aspekt des Betriebs bzw. eines erfolgreichen Unternehmens. Ein sauberes und ordentliches Büro erhöht die Produktivität der Mitarbeiter und schafft eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Zudem gibt es einen positiven Effekt auf die Kunden und Geschäftspartner, die das Büro besuchen.

Eine gute Büroreinigung erfordert jedoch mehr als nur das regelmäßige Aufräumen der Räume. Es muss sichergestellt werden, dass auch alle Oberflächen, Möbel und Geräte gründlich gereinigt werden. Dafür ist es ratsam, eine professionelle Reinigungsfirma zu engagieren, die über das notwendige Fachwissen und die Erfahrung verfügt.

Kenne deine Putzfrau nicht und möchte niemandem zu Nahe treten, aber eine Reinigungsfirma (oder Person) muss vertrauenswürdig und zuverlässig sein. Bei uns würde es nie funktionieren, wenn die Reinigung für mehrere Tage oder sogar Wochen ausfällt. Unsere Büroreinigung in Berlin Mitte bietet günstige Pakete für die Büroreinigung an, die können dir mit Sicherheit etwas anbieten: mehr dazu

Ich würde immer eine Büroreinigung beauftragen. Die Putzkräfte kommen meist nach Feierabend oder am Wochenende, wenn das Büro sowieso geschlossen ist. Dadurch stören sie nicht den Arbeitsablauf und die Mitarbeiter müssen sich keine Sorgen machen, ihre Sachen wegräumen zu müssen. 


   
AntwortZitat
Teilen: